Version 0.15.1 – Schneller, weniger Ressourcen und bessere .wait() Funktion!

HINWEIS: RevPiModio.devices.wait(…) Funktion nicht mehr kompatibel zu Vorgängerversionen!

Wir haben unser RevPiModIO Modul überarbeitet! Damit bekommen wir bessere Leistungen bei .readprocimg() / .writeprocimg() und verbrauchen weniger Ressourcen.

Die RevPiModio.devices.wait(…) Funktion wurde komplett umgeschrieben. Die alte Version hatte als Rückgabewert lediglich True oder False. Damit konnte man jedoch nicht die unterschiedlichen Abbruchbedingungen auswerten, was aber dringend benötigt wird.
Der Rückgabewert ist nun ein int() Wert! Werte kleiner oder gleich 0 sind dabei ein erfolgreiches Warten, Werte größer 0 sind ausgelöste Abbruchbedingungen, wie das exitevent oder der timeout.
Genaueres in unserer Dokumentation.

Außerdem wurden alle RevPiModIO.devices[0].*procimgdev() Funktionen entfernt, da sie als überflüssig bewertet wurden. Alternativ kann die Funktion durch Parameterübergabe des Devices an RevPiModIO.devices.*procimg(device) erledigt werden. Hier könnte auch eine Liste übergeben werden RevPiModIO.devices.*procimg([device1, device2]).
Genaueres in unserer Dokumentation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.