Version 0.9.5 – Eventfunktionen mit IO-Name und IO-Value

Wir habe eine neue Version veröffentlicht!

HINWEIS: Änderungen in Event-Funktionen NÖTIG!

Neben ein paar wichtigen Bugfixes sind diese Dinge neu:

  • Den Event-Funktionen, welche der mainloop() auslöst, wird jetzt der Name und der, zum Auslösezeitpunkt, anstehende Wert mit übergeben. Die Eventfunktionen müssen also in euren Quelltexten angepasst werden:
    def meinevent(ioname, iovalue):
    Über ioname und iovalue kann dann direkt auf die Werte zugegriffen werden. Ein zusätzliches Abfragen der IOs ist dann nicht mehr nötig. Sollten die Funktionen nicht angepasst werden, wird eine Exception ausgelöst.
  • Neue Funktion hinzugefügt um den Fehlerabfang von auto_refresh zu modifizieren:
    RevPiDevicelist.auto_refresh_maxioerrors(value=intwert)
    Legt die maximale Fehleranzahl beim lesen/schreiben des Prozessabbilds fest. Sollte der durch value übergebene Wert überschritten werden, wird eine Exception ausgelöst. Sonst werden nur Warnungen ausgegeben.
  • Neue Funktion um IO-Fehlerzähle zurückzusetzen:
    def auto_refresh_resetioerrors()
    Setzt den Fehlerzähler von auto_refresh auf 0 zurück

Downloads und Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.